Rechtsanwaltskanzlei Gelsen

Jasperallee 2,
38102 Braunschweig

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Abmahnungen
Korrekte Formulierung einer Abmahnung
Kriterien/Voraussetzungen einer Abmahnung
Reaktionsmöglichkeiten des Arbeitnehmers
Rechtswirkungen der Abmahnung

Arbeitsvertragsrecht
Auslegung und Überprüfung von einzelnen arbeitsrechtlichen Klauseln (Allgemeine Geschäftsbedingungen)
Berechnung und Ermittlung von Kündigungsfristen
Formulierung und Prüfung von Arbeitsverträgen
Gratifikationsvereinbarungen (Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld)
Überstundenanspruch
Urlaubsanspruch

Befristungen
Auslegung der Befristungsabrede
Prüfung des sachlichen Grundes
Prüfung sachgrundloser Befristungen
Rechtsfolgen einer unwirksamen Befristung
Ziel: Erfolgsaussichten einer Feststellungsklage

Betriebsübergang
Voraussetzungen des Betriebsübergangs
Welchen Inhalt muss die Mitteilung an die Arbeitnehmer haben?
Widerspruchsrecht des Arbeitnehmers
Wirkungen des Betriebsübergangs

Kündigungsschutzrecht und andere Beendigungstatbestände
Abschluss und Anfechtung von Abwicklungs- und Aufhebungsverträgen
Außerordentliche fristlose (oder mit Auslauffrist ausgesprochene) Kündigungen
Ordentliche (personen-, verhaltens- und betriebsbedingte ) Kündigungen
Prüfung des Kündigungsschutzes
Prüfung des Sonderkündigungsschutzes
– Schwerbehinderter Mensch im Sinne des SGB IX (Vertretung vor dem zuständigen Integrationsamt)
– Schwangerschaft und Elternzeit (Vertretung vor dem staatlichen Gewerbeaufsichtsamt)

Lohn- und Gehaltsansprüche
Beachtung von Ausschluss- und Verjährungsfristen
Berechnung von Lohn- und Gehaltsansprüchen
Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
Provisionen
Reaktionsmöglichkeiten bei Insolvenzgefahr des Arbeitgebers
Urlaubsentgelt und Urlaubsabgeltungsanspruch

Zeugnisse
Bewertung eines bereits erteilten Zeugnisses
Formulierung eines Zwischen- oder Endzeugnisses
Korrekturmöglichkeiten eines Zeugnisses
Zeugnisberichtungsklage

Tel: (0531) 4 01 07
Fax: (0531) 1 31 22